Schlagwort: Indie

[Rezension] Gefallener Engel von Susanne Nitzsche

Klappentext: Man schreibt das Jahr 1925. Sarah Whitehall genießt ihren einundzwanzigsten Geburtstag mit einer feuchtfröhlichen Party, die jedoch ein jähes und unrühmliches Ende findet. Ihr Versuch, an einem Abend voller Glamour, Tanz und Champagner aus ihrem tristen Leben auszubrechen, erbost ihren strengen Vater so sehr, dass er von einem Bekannten auf dem Land einen alten Gefallen einfordert, um sich des ungeliebten Kindes zu entledigen.

Dieser Bekannte, Lord Bradbury, soll sich künftig der Manieren der jungen Frau annehmen und sie von der Londoner Gesellschaft fernhalten. Doch die offene Abneigung des jungen Adligen gegen den ungebetenen Hausgast erschwert sowohl ihm als auch Sarah das Zusammenleben, und es beginnt für beide eine mühevolle Zeit der Annäherung – einer Annäherung an einen neuen Menschen, an eine neue Umgebung, an ein neues Leben.

Von Viktoria162003 Dezember 5, 2019 0

[Rezension] Mein Nachbar, der Dating-Doc von Maja Keaton

Klappentext: Da staunen Charlie und ihre Mitbewohnerinnen nicht schlecht: Seit heute wohnt im Hochparterre ein Dating-Doc. Na, wenn das kein Grund ist, dass die Phantasien der Mädels mit ihnen durchgehen. Was der wohl für einer ist und wie der wohl aussieht? Und der Mann kann doch bestimmt bei einem gewissen Plan helfen kann …

Fragen stellt Jeremy sich zurzeit allerdings selbst mehr als genug. Der bis vor kurzem noch mega-erfolgreiche Dating-Doc weiß leider nicht, wovon er die nächste Miete zahlen soll. Noch dazu hat er ein paar äußerst unbequeme Familienangehörige im Nacken und das letzte, was er momentan gebrauchen kann, sind ein bis vier hübsche Mädels, die ihm schöne Augen machen.

Von Viktoria162003 November 25, 2019 0

[Rezension] Radioactive, Band 1: Die Verstoßenen von Maya Shepherd

Klappentext: Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab.

In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.

Von Viktoria162003 November 15, 2019 0

[Rezension] Herzen aus Asche von Narcia Kensing

Klappentext: Ein mystischer Romantic-Fantasy-Roman vor der faszinierend-bedrohlichen Kulisse eines Dorfes in der schwedischen Einöde. Die junge Studentin Amelie zieht aus Geldnot allein in eine riesige, baufällige Villa auf dem Land bei Uppsala. Leif, der gutaussehende Besitzer, verlangt nämlich keine Miete. Irgendetwas stimmt jedoch nicht mit dem geisterhaften Gebäude, die Menschen im Dorf meiden das Anwesen, und die antiken Möbel zerfallen nach und nach zu Asche. Die Legenden des Nordens, die mystischen Sagen und die alten Geistergeschichten der Wikinger scheinen lebendig zu werden. Amelie und Leif kommen sich näher, doch schon bald muss sie feststellen, dass Leif ein schreckliches Geheimnis hütet, das nicht nur Amelies Welt völlig auf den Kopf stellt, sondern sie auch noch in Lebensgefahr bringt …

Von Viktoria162003 November 5, 2019 0

[Rezenesion] Seelenkuss mit Himbeereis von Anna Fischer

Klappentext: »Du hast mich betrogen und nichts auf dieser Welt entschuldigt das.«
Die Werbeagentin Sue Gilinski schließt ein Liebes-Comeback mit ihrem »Mr. Right« Max kategorisch aus, auch wenn dieser seinen dummen Seitensprung bereut.
Doch als er aufgrund eines Unfalls im Koma landet, hat sie plötzlich seine Seele an ihrer Seite, mit der sie sich bis auf weiteres arrangieren muss.

Von Viktoria162003 Oktober 30, 2019 0

[Rezension] Elementar, Band 1: Wenn der Wind Liebt von Diana Dettmann

Klappentext: Abgebrochenes Studium, frisch getrennte Eltern, ein winziges Zimmer im baufälligen Haus der Großmutter und ein Job, der genug Startkapital für ein neues Leben abwerfen soll, es aber nicht tut.Evas Leben ist noch nie ein lustiges Zuckerschlecken gewesen, aber ihre momentane Situation übertrifft alles.
Zu allem Überfluss trifft sie bald auch noch auf Victor, mit dem ganz eindeutig irgendwas nicht stimmt. Schließlich verpasst einem nicht jeder normale Junge einen elektrischen Schlag, oder? Wenn er doch nur nicht so verdammt interessant wäre…
Victor weiß, dass er Eva in Ruhe lassen sollte. Er weiß, dass seine Geheimnisse sie in große Gefahr bringen könnten und doch ist da etwas an ihr, dass ihn nicht mehr loslässt…

Von Viktoria162003 Oktober 25, 2019 0

[Rezension] Pirate´s Heart – The Curse

WERBUNG   Inhalt Klappentext: Southbridge – England – 1688 Der junge Valon Richards spielt gerade mit seiner Freundin Kathlyn, als ihnen englische Soldaten entgegen kommen, die direkt auf den Hof der Richards zureiten. Sie kommen in dem Auftrag, seinen Vater wieder in den Marinedienst zu stellen. Widerwillig folgt er dem Aufruf und zieht los in…

Von Viktoria162003 Oktober 15, 2019 0

[Rezension] Verliebt in (k)einen Engel

Klappentext: Die siebzehnjährige Mili kapselt sich von allen ab, sie bevorzugt die Gegenwart von Lichtwesen. Bis zu dem Tag, als ihr Nick begegnet – Ein unfreiwilliger Engel, der sich mit seinem Schicksal nicht abfinden kann. Er ist ein absoluter Blödmann, der Mili mit seiner arroganten Art zur Verzweiflung bringt. Was kann sie dafür, dass er weder tot noch lebendig ist? Und warum muss dieser Kerl auch noch so verdammt attraktiv sein? Immer wieder laufen sie sich über den Weg und bald schon deckt Nick ein Geheimnis ihrer Vergangenheit auf, das niemals hätte ans Tageslicht kommen dürfen.

Von Viktoria162003 Oktober 2, 2019 0