Schlagwort: Übertrag

[Rezension] Mythos Academy, Band 1: Frostkuss von Jennifer Estep

Klappentext: Sie sind die Nachkommen sagenhafter Kämpfer wie Spartaner, Amazonen oder Walküren und verfügen über magische Kräfte. Auf der Mythos Academy lernen sie, ihre Fähigkeiten richtig einzusetzen. Gwen Frost besitzt ein einzigartiges Talent: die »Gypsy-Gabe«. Eine einzige Berührung reicht aus, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber die mythische Welt steht vor einer tödlichen Bedrohung, und Gwen befindet sich plötzlich im Zentrum eines großen Krieges.

Von Viktoria162003 September 12, 2021 0

[Rezension] Die Chaos Reihe, Band 1: Chaoskuss von Teresa Sporrer

Klappentet: Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…

Von Viktoria162003 September 5, 2021 0

[Rezension] Biss-Jubiläumsausgabe: Biss in alle Ewigkeit/Biss zum Morgengrauen: Wendebuch von Stephenie Meyer

Klappentext:  Feiert mit uns das zehnjährige Jubiläum von „Biss zum Morgengrauen“! In dieser Sonderdoppelausgabe ist sowohl der erste Band von Stephenie Meyers „Biss“-Saga als auch eine überraschende Neuerzählung des Romans enthalten – „Biss in alle Ewigkeit“.

Dieses Buch ist als Wendebuch konzipiert. Es enthält über 400 Seiten neuen Lesestoff und ist mit einem speziell veredelten Schutzumschlag und außergewöhnlichem Doppelcover ausgestattet. Lasst euch aufs Neue von dieser romantischen Liebe verzaubern.

In „Biss in alle Ewigkeit“ erzählt Stephenie Meyer die Geschichte über Bella und Edward mit umgekehrten Vorzeichen und lässt die Leser den Kultroman auf ganz neue Weise erleben: ein Teenager und eine Vampirin verstricken sich in eine Liebe gegen jede Vernunft – und bieten „Biss“-Fans neuen Lesestoff mit Suchtpotenzial.

Von Viktoria162003 August 29, 2021 0

[Rezension] Gypsy – Reise in die Vergangenheit von Ursula Kollasch

Klappentext: Abby hat eine Gabe, die sie als Kind erschreckte und ihr früher wie ein Fluch erschien: Manche Dinge, die sie berührt, lassen sie in die Vergangenheit reisen und zur Zeugin von Ereignissen werden, die sich vor langer Zeit zugetragen haben, auch dramatischer.

Mit Hilfe ihrer Großmutter und des alten Carl lernt sie die Gabe zu kontrollieren, und beginnt sogar, Freude an ihren Besuchen in der Vergangenheit zu entwickeln.

Doch eines Tages wird sie mit einem dunklen Teil der eigenen Familiengeschichte konfrontiert und deckt ein furchtbares Geheimnis auf…

Von Viktoria162003 August 4, 2021 0

[Rezension] Vier Pfoten für Julia – Flockenwirbel von Katja Martens

Klappentext: Lucas Hartensen ist Weihnachten eigentlich egal. Er lebt für seine Karriere und seine Reisen – über Weihnachtsstimmung spottet er nur. Doch in diesem Jahr erwartet ihn eine böse Überraschung. Alles scheint zu zerbrechen – vor allem seine Liebe zu Jennifer. Da begegnet ihm ein ganz besonderer Weihnachtsbote. Als dessen Leben in Gefahr gerät, tritt Dr. Julia Sperling auf den Plan. Kann sie Lucas die Freude an Weihnachten zurückgeben?

Von Viktoria162003 Juli 28, 2021 0

[Rezension] Ungestillte Sehnsucht- Dark Soul von Moni Kaspers

Klappentext: Joeline Parker wächst mit ihrer kleinen Schwester Summer auf einer Farm in Colorado auf. Ihr bescheidenes und glückliches Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Mutter sich vom Vater trennt, Summer skrupellos mit sich nimmt und Jo zurücklässt wie alten Müll. Die Last auf ihren Schultern wird noch schwerer, als ihr Vater an Krebs erkrankt und sie ihn an die grausame Krankheit verliert. Einsam und auf sich gestellt muss sie fortan nicht nur um das tägliche Überleben, sondern gegen Gerüchte und Intrigen einer kleinkarierten Vorstadt kämpfen. Sie ist nahe daran, aufzugeben, als sie durch Zufall den Industriellensohn Nathan Morrison kennenlernt, der durch eine seltsame Erbschaft sein Vermögen einbüßt und stattdessen die Ranch seines verstorbenen Großvaters übernimmt. Nathan schafft es, nach und nach ihr Herz zu gewinnen, und Jo wähnt sich beinah am Ziel ihrer Träume, doch das Glück ist wie ein Schmetterling…

Von Viktoria162003 Juli 21, 2021 0