Schlagwort: 2023

[Rezension] Tomorrow We Will Meet Again

Klappentext: Endlich wieder anfangen zu leben: Jennas Vorsatz für das neue Jahr könnte treffender nicht sein, schließlich hat sich die Studentin seit Monaten vor der Außenwelt versteckt. Doch der ersehnte Neustart kommt schneller als erwartet. Auf einer Silvester-Party steht sie plötzlich Dean Bishop gegenüber, dem Mann, für den sie schon seit Jahren heimlich schwärmt. Unglücklicherweise ist er der ältere Bruder ihrer ehemaligen besten Freundin – und damit eigentlich tabu. Aber noch wichtiger: Dean erkennt sie nicht wieder! Aus einem Impuls heraus nennt sie ihm einen falschen Namen. Nicht ahnend, dass der Mann mit den durchdringend blauen Augen nicht mehr so schnell aus ihrem Leben verschwinden wird.

Von Viktoria162003 Januar 29, 2023 Aus

[Rezension] Virginia Kings, Band 3: Golden Hope: Phoenix & Hayden

Klappentext: Im Privatleben von Phoenix King läuft es gar nicht rund: Ein Gossip-Blog enthüllt die Affären des Virginia-Kings-Stürmers und drückt ihm damit endgültig den Bad-Boy-Stempel auf. Als seine Geburtstagsparty eskaliert, hat sein Vater die Nase voll. Phoenix muss sein Image geraderücken, sonst drohen ihm Konsequenzen. Kurzerhand erfindet er eine Freundin, um seinen Vater zu besänftigen. Dumm nur, dass der unangekündigt in Charlottesville auftaucht, um die Auserwählte seines Sohnes kennenzulernen. Eine Lösung muss her – und ausgerechnet die Zufallsbekanntschaft aus dem Supermarkt entpuppt sich als perfekte Kandidatin, um Phoenix aus der Klemme zu helfen. Denn Hayden Flinn hat ein ähnliches Problem, und ein Fake-Freund kommt ihr da gerade recht. Das Arrangement verläuft allerdings nicht wie geplant und plötzlich finden sich die beiden in einer anderen Challenge wieder – bei der nur eine einzige Regel gilt: sich nicht zu verlieben.

Von Viktoria162003 Januar 8, 2023 Aus

[Rezension] Keep Me Warm. Irish Hearts

Klappentext: Als Rosies Freund sie kurz vor den Feiertagen sitzen lässt, hat sie endgültig die Nase voll von Männern und Beziehungen. Nach einer durchfeierten Nacht findet sie sich auf einmal in den tröstenden Armen von Nick Horan wieder. Und obwohl der tätowierte Womanizer eigentlich so gar nicht ihr Typ ist, bittet Rosie ihn, sie zur Weihnachtsfeier ihrer Familie zu begleiten. Prompt wird Nick für ihren Freund gehalten und die beiden kommen sich auf dem verschneiten Landsitz von Rosies Familie unweigerlich näher. Aber auch wenn das irische Wicklow seinen ganz eigenen Winterzauber versprüht, so ist doch Rosies Vergangenheit hier präsenter denn je und droht die aufkeimenden Gefühle für Nick unter ihrem Gewicht zu begraben …

Von Viktoria162003 Januar 7, 2023 Aus