Kategorie: Rezension

[Rezension] Forever and ever

Klappentext: Der ersehnte Job ist für Parker zum Greifen nah. Das Einzige, was sie von ihrem Traum trennt, ist ihr Single-Dasein. Denn Parkers Chef hat die verstaubte Vorstellung, nur ein fest liierter Mitarbeiter mit Eigenheim sei ein guter Angestellter. Also engagiert sie für ein Firmenessen jemanden, der ihren Freund spielt. Doch dieser taucht zu dem ersten Fake-Date nicht auf, sondern sein Bruder Rhys. Und aus dessen sexy Mund kann sie sich so einiges anhören. Dann nimmt der Abend eine seltsame Wendung: Ihr Boss ist begeistert von dem Ex-Boxchampion, und Rhys ist plötzlich der Mann an ihrer Seite. Je besser Parker ihn kennenlernt, desto stärker fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch von Leidenschaft stand nichts in den Geschäftsbedingungen…

Von Viktoria162003 September 8, 2021 0

[Rezension] Die Chaos Reihe, Band 1: Chaoskuss von Teresa Sporrer

Klappentet: Das Leben der 17-jährigen May wäre so viel einfacher, wenn sie sich nur mit den typischen Teenie-Problemen herumschlagen müsste. Doch May ist nicht wie die anderen – sie ist eine Hexe. Und trotzdem muss sie an ihrer Schule das normale Mädchen spielen. Immerhin ist sie nicht das einzige übernatürliche Wesen dort, weshalb es neben dem alltäglichen Highschoolwahnsinn auch Stress mit nervigen Vampiren, streitlustigen Walküren oder unzufriedenen Dämonen gibt. Aber dann lädt Noah – ein Mensch! – sie auf eine Halloweenparty ein und plötzlich scheint doch ein bisschen Normalität in Mays Leben einzukehren. Aber nicht für lange…

Von Viktoria162003 September 5, 2021 0

[Rezension] Against all Reason – Mit dir verloren

Klappentext: In der High Society groß geworden, besitzt Lara all das, von dem viele nur träumen können: Geld im Überfluss, Luxuspartys und die Aussicht auf eine schillernde Zukunft. Doch seit sie denken kann, fühlt sie sich wie ein Fremdkörper in dieser vermeintlich perfekten Welt. Um ihre Eltern nicht zu enttäuschen, versucht sie alles, damit der schöne Schein gewahrt bleibt. Bis sie ihm begegnet. Angel. An einem Ort, den ein Mädchen aus gutem Hause niemals besuchen sollte. In einem der heruntergekommensten Viertel der Stadt. Der düstere Bad Boy weckt in Lara den Wunsch, aus ihrem goldenen Käfig auszubrechen. Doch seine Welt ist düsterer, als sie ahnt …

Von Viktoria162003 August 31, 2021 0

[Rezension] Erbin der Lilith 1: To Fear a Demon

Klappentext: Clio Farnese lebt im Exil und versucht dort, ihrem alten Leben voller Gefahren und Magie zu entkommen. Sie ist eine Lilith, eine Nachfahrin Adams erster Frau, die sich einst in einen Dämon verliebte – genauso wie Clio selbst. Vor Jahren ging sie eine Verbindung mit Julio Càstano ein, dem wohl mächtigsten Dämon Italiens, und verlor durch seinen Verrat den Glauben an die Liebe. Nun setzt der attraktive Julio alles daran, ihre Gefühle zurückzugewinnen, denn das magische Band zwischen ihnen zieht sie noch immer unaufhörlich zueinander. Aber Clio denkt gar nicht daran, sich noch einmal auf ihn einzulassen, bis ihre beiden Familien auf einmal von derselben dunklen Gewalt bedroht werden. Schon bald muss Clio erkennen, dass nur die Magie ihrer Liebe sie noch retten kann …

Von Viktoria162003 August 31, 2021 0

[Rezension] Biss-Jubiläumsausgabe: Biss in alle Ewigkeit/Biss zum Morgengrauen: Wendebuch von Stephenie Meyer

Klappentext:  Feiert mit uns das zehnjährige Jubiläum von „Biss zum Morgengrauen“! In dieser Sonderdoppelausgabe ist sowohl der erste Band von Stephenie Meyers „Biss“-Saga als auch eine überraschende Neuerzählung des Romans enthalten – „Biss in alle Ewigkeit“.

Dieses Buch ist als Wendebuch konzipiert. Es enthält über 400 Seiten neuen Lesestoff und ist mit einem speziell veredelten Schutzumschlag und außergewöhnlichem Doppelcover ausgestattet. Lasst euch aufs Neue von dieser romantischen Liebe verzaubern.

In „Biss in alle Ewigkeit“ erzählt Stephenie Meyer die Geschichte über Bella und Edward mit umgekehrten Vorzeichen und lässt die Leser den Kultroman auf ganz neue Weise erleben: ein Teenager und eine Vampirin verstricken sich in eine Liebe gegen jede Vernunft – und bieten „Biss“-Fans neuen Lesestoff mit Suchtpotenzial.

Von Viktoria162003 August 29, 2021 0

[Rezension] Celestial City, Jahr 1: Akademie der Engel

Klappentext: Eine Welt zwischen Engeln und Dämonen

Als pechschwarze Flügel aus Brielles Rücken wachsen, ist klar, dass etwas völlig falsch läuft. Kann es sein, dass in ihr ein Dämon schlummert? Dennoch wird sie an der Fallen Academy der Engel aufgenommen. Mit ihren schwarzen Flügeln ist sie dort allerdings eine Außenseiterin. Da hilft es auch nicht, dass der attraktive Lincoln Grey ihr das Leben noch schwerer macht. Dann wird ihre Zugehörigkeit an der Academy von höchster Stelle angezweifelt, und damit ist das Chaos für Brielle perfekt …

Von Viktoria162003 August 25, 2021 0

[Rezension] Wild Creek – Heart

Klappentext: Holly und Josh. Das Mädchen vom Land und der heiße Rancher mit dem Lächeln zum Niederknien sind Freunde, auch wenn ganz Grandview weiß, dass die beiden eigentlich füreinander bestimmt sind. Doch nach einem schweren Schicksalsschlag hat Holly beschlossen, ihm niemals ihr Herz zu schenken – bis Josh eines Nachts vor ihrer Tür steht.

Er reißt ihre Mauern nieder und sie lässt ihre Gefühle endlich zu. Alles scheint perfekt.
Viel zu schnell muss sie jedoch feststellen, dass Josh nicht mehr der Mann ist, in den sie sich vor langer Zeit verliebt hat. Denn er kämpft mit seiner ganz persönlichen Vergangenheit, die ihn innerlich zu zerbrechen droht. Holly setzt alles daran, ihm zu helfen. Bis sie erfährt, dass er bereits Hilfe bekommt – von dieser Großstadtschönheit mit den mörderischen High Heels, der sie niemals das Wasser reichen können wird.

Von Viktoria162003 August 14, 2021 1